Klein aber oho: Land fördert drei Kulturprojekte im Landkreis mit insgesamt 72.000 Euro

Die rot-grüne Landesregierung setzt ihr Förderprogramm für kleine Kultureinrichtungen auch im Jahr 2018 umfänglich fort, das teilte die SPD-Landtagsabgeordnete Wahlmann heute mit. „Im Landkreis Osnabrück sind drei weitere kleine Kultureinrichtungen in das Förderprogramm aufgenommen worden: Die Kunstschule Paletti in Georgsmarienhütte erhält 7.000 Euro, die Waldbühne Kloster Oesede 20.000 Euro und der Trägerverein Hermann-Bonnus-Geburtshaus e.V. in Quakenbrück kann sogar mit einem stattlichen Zuschuss in Höhe von 45.000 Euro rechnen“, freut sich die SPD-Landtagsabgeordnete aus Hasbergen.

Wahlmann erläutert den zweck der Förderung: „Mit diesen Mitteln unterstützt die rot-grüne Landesregierung kleine Kultureinrichtungen dabei, Anschaffungen im Bereich der Digitalisierung vorzunehmen oder die Infrastruktur zu sanieren und zu modernisieren.“ Insgesamt stellt das Land Niedersachsen für das Jahr 2018 wieder 850.000 Euro für kleine Kultureinrichtungen zur Verfügung. Hiervon profitieren im nächsten Jahr 62 Einrichtungen der Soziokultur in ganz Niedersachsen.

Die SPD-Landtagsabgeordnete Wahlmann lobt: „Die Arbeit kleinerer Kultureinrichtungen in unserer Region wird mit dieser Förderung nachhaltig unterstützt. Damit halten wir mit dem Zahn der Zeit Schritt und sichern ein attraktives und modernes Kultur-Angebot für alle Bürgerinnen und Bürger bei uns im ländlichen Raum.“